Wente Riva Ranch Chardonnay 2018, Wente, wevino.store

Wente Riva Ranch Chardonnay 2018

Vendor
Wente
Regulärer Preis
19.00€
Verkaufspreis
19.00€
inkl. MwSt. Versand wird bei Bezahlung berechnet.
Menge muss 1 oder mehr sein

Wente Riva Ranch Chardonnay 2018


"Unser Riva Ranch Single Vineyard Chardonnay ist ein wunderschön reichhaltiger und dennoch ausgewogener Chardonnay-Stil, der das darstellt, was die Appellation Arroyo Seco zu bieten hat.
Neben den klassischen Chardonnay-Aromen von Apfel und Birne liefert Arroyo Seco konsequent Aromen von tropischen Früchten und Steinobst.
Dies ist eindeutig ein kalifornischer Chardonnay-Stil, der jedoch durchweg gut ausbalanciert ist und reichlich Säure enthält. "- Karl D. Wente, Winzer der fünften Generation

Seit fünf Generationen widmet sich unsere Familie der Kunst der Weinherstellung und der Philosophie, dass die Qualität eines Weins aus dem Weinberg stammt. Unser Single Vineyard Riva Ranch Chardonnay wird ausschließlich vom Riva Ranch Vineyard unserer Familie in Arroyo Seco, Monterey, bezogen. Arroyo Seco gilt weithin als einer der besten Orte in Kalifornien, um Chardonnay anzubauen, wo wir seit den 1960er Jahren wachsen. Die kühle Vegetationsperiode mit dem tiefen Kiesboden reift den Chardonnay perfekt, was ein natürliches Gleichgewicht zwischen Zucker und Säure ergibt. Unsere Familie wurde als „Kaliforniens erste Chardonnay-Familie“ anerkannt und war die erste in Kalifornien, die einen sortenmarkierten Chardonnay aus unserem Wente-Klon herstellte. Heute sind viele der großen Chardonnay-Weinberge in Kalifornien mit dem Wente-Klon bepflanzt, der aus dem Nachlass unserer Familie stammt.

1883 kaufte CH Wente, ein Einwanderer der ersten Generation aus Deutschland, 47 Morgen im Livermore-Tal. Er erkannte, dass die warmen Tage, kühlen Nächte und kiesigen Böden des Livermore-Tals ideal für den Anbau von Trauben waren, pflanzte Weinreben und gründete Wente Vineyards. 130 Jahre später befinden sich die Wente Family Estates weiterhin in Familienbesitz und werden von den Wente's der vierten und fünften Generation, Eric, Philip, Carolyn, Christine und Karl, betrieben.