Ščurek Stara Brajda Alter Weinberg Rot 2017, Ščurek, wevino.store

Scurek Stara Brajda Old Vineyard Red 2017

Verkäufer
Ščurek
Regulärer Preis
23.00€
Verkaufspreis
23.00€
inkl. MwSt. Versand fallen bei diesem Produkt nicht an
Menge muss 1 oder mehr sein

Ščurek Stara Brajda Alter Weinberg Rot 


Sorte: 30% Merlot, 20% Cabernet Franc, 20% Cabernet Sauvignon und 30% Refosco

Herkunftsland: Slowenien

Mazeration: 18 Tage Mazeration

Reifung: 24 Monate in neuen und gebrauchten 500-Liter-Eichenfässern

Verkostungsnotizen: Rubinrote Farbe mit Granatapfeltönen. Aromen, Aromen erinnern uns an reife rote Früchte, Gewürze und Unterholz. Der Gaumen zeigt einen vollen Körper und leichte Tannine mit einem angenehmen und langen Abgang.

Die Familiengeschichte begann 1830, als ein Ščurek in ein landwirtschaftliches Unternehmen heiratete, das bis ins Jahr 1780 zurückreicht. Zunächst beschäftigte sich der Hof mit gemischter Landwirtschaft - Viehzucht und Anbau verschiedener Produkte. Weinberge wurden auf einem einzigen Hektar Land angebaut, und in den folgenden Jahrzehnten vergrößerten Stojans Vater und Onkel ihre Weinberge stetig. Nach dem Zweiten Weltkrieg und der Neudefinition der Betriebsgrenzen befand sich ein Hektar Ackerland in Slowenien und 10 Hektar in Italien. Stojan und seine Schwester wurden geboren, als Stojans Onkel die Farm verließ und die Familie sich auf den Anbau von Obst und Gemüse konzentrierte. „Weinbau war schon immer die Haupttätigkeit auf dem Bauernhof, gefolgt von Obstanbau und Viehzucht. Danach haben wir uns ganz auf die Obstproduktion konzentriert. Wir standen um drei Uhr morgens auf, um unsere Produkte nach Zagorje oder Trbovlje zu bringen “, erinnert sich Stojan. Als die Entwicklung des Weinbaus in Italien begann, sah die Familie Ščurek dies als ihre Chance. „Die Nachfrage nach Trauben war groß, und die Genossenschaft begann zu wachsen. Langsam fingen wir an, auf unserem ganzen Land Weinreben anzupflanzen “, erklärt Stojan. Insgesamt haben sie heute 22 Hektar Weinberge.

Die erste Flasche Wein wurde 1989 hergestellt. Diese befand sich in der Brajda-Weinbaugesellschaft, in der sich einheimische Jungen versammelten und die erste automatische Abfüllmaschine nach Goriška Brda brachten.