Poggio Al Tesoro Toscana Mediterra 2018, Poggio Al Tesoro, wevino.store

Poggio Al Tesoro Toscana Mediterra 2018

Vendor
Poggio Al Tesoro
Regulärer Preis
17.00€
Verkaufspreis
12.70€
Inklusive Steuer Versand wird bei Bezahlung berechnet.
Menge muss 1 oder mehr sein

Poggio Al Tesoro Toscana Mediterra


Der Geschmack von Mediterra spiegelt die Eigenschaften von Bolgheri voll und ganz wider und zeigt eine außergewöhnliche Harmonie zwischen der Frische seiner Aromen und seinen warmen, robusten Aromen. Die würzige Note der Sorte Syrah macht den Wein sowohl angenehm als auch leicht zu trinken. Ein duftender und intensiv fruchtiger Rotwein, in dem die Aromen von Brombeeren, Pflaumen und Kirschen mit prägnanteren Pfeffernoten verwoben sind. Als Ergebnis einer gewinnbringenden Mischung aus Syrah, Cabernet Sauvignon und Merlot gelingt es Mediterra, die reiche Komplexität von Bolgheris Terroir mit einem leicht zu trinkenden, überaus angenehmen Stil auszudrücken.

Das Wetter in Bolgheri im Jahr 2017 spiegelte den globalen Wandel in der Umwelt wider. Im Winter war das Wetter gut, mit sehr wenig Regen und etwas niedrigeren Durchschnittstemperaturen als üblich, was zur Bekämpfung von Insektenbefall beitrug, der die Reben schädigen kann. Der Frühling war von einem frühen Knospenausbruch geprägt, während die Fröste, die verschiedene italienische Regionen trafen, die Vegetation nicht beeinträchtigten. Der Sommer nahm den Trend im Frühling mit sonnigen Tagen und ständiger Brise wieder auf. Anfang Juli war die Luftfeuchtigkeit in der Küstenregion relativ hoch. Der erste signifikante Niederschlag ereignete sich Mitte September, gefolgt von warmen, hellen Tagen. Die anhaltende Dürre half uns, sowohl Pilz- als auch Parasitenkrankheiten zu bekämpfen. Das Bewässerungsmanagement war komplexer und wurde mithilfe von Mini-Wetterstationen koordiniert, die mit Sensoren ausgestattet waren, die die Bodenfeuchtigkeit und die Freisetzung von Dampf erfassen konnten. Aber wie immer war eine menschliche Beobachtung von unschätzbarem Wert: Die visuelle und manuelle Überwachung der Schwellung der Blätter und Trauben führte zu rechtzeitigen Eingriffen mit genau der richtigen Menge Wasser, sodass wir die Trauben frisch und gut getönt halten und das Laubdach aktiv sein konnten in der Photosynthese.

Eine ideale Kombination mit verschiedenen Fleischgerichten, Aufschnitt und mittelreifem Käse, einschließlich italienischem Pecorino. Es sollte leicht gekühlt mit Meeresfrüchtegerichten wie Meeräsche in Tomatensauce, pochiertem Fisch und Kabeljau nach Livorno-Art genossen werden.