Chateau Dassault Saint-Emilion Grand Cru 2015, Schloss Dassault, wevino.store

Chateau Dassault Saint-Emilion Grand Cru 2015

Vendor
Château Dassault
Regulärer Preis
42.00€
Verkaufspreis
42.00€
inkl. MwSt. Versand wird bei Bezahlung berechnet.
Menge muss 1 oder mehr sein

Chateau Dassault Saint-Emilion Grand Cru 2015


1862 wurde Chateau Dassault von Victor Beylot hergestellt und 1955 wurde Chateau Couperie von Marcel Dassault gekauft, der viel Zeit in die Renovierung des Anwesens investierte und ihm seinen Namen gab. Das Anwesen wird derzeit von Laurent Dassault geführt, der es mit der gleichen Leidenschaft wie sein Großvater führt. Die Fläche des Weinbergs beträgt 24 Hektar, wobei die Rebsorten 70% Merlot, 20% Cabernet Franc und 10% Cabernet Sauvignon sind. Die jährliche Produktion beträgt 70,000 Flaschen und der produzierte Wein ist Chateau Dassault mit einem zweiten Wein Le D de Dassault.


Der Dassault 2015 ist mittel bis tief granatviolett gefärbt und duftet nach Pflaumen, Kirsch-Likör- und Blaubeerkuchen mit darunterliegender Hackfleischpastete und chinesischen fünf Gewürznoten. Der vollmundige Gaumen ist voller Beerenkonserven und Aromen von getrockneten Früchten mit zähen Tanninen, die nur ein wenig fest enden.


Dies flirtet mit dem Exotischen und zeigt Aromen von Blaubeeren, Loganbeeren und Açaí-Beeren, die von dunklen, leicht briären Noten untermauert werden. Nicht schüchtern mit seinem Toast, aber das Finish ist poliert und integriert. Der Dassault 2015 hat ein sehr reifes, nach Blaubeeren und Cassis duftendes Bouquet, Lakritz entwickelt sich mit Belüftung; Dies ist ein berauschender und opulenter Saint Émilion, der von diesem reifen Merlot angetrieben wird. Der Gaumen ist süß und rund, Schichten von reifen dunklen Kirschen, Menthol und schokoladenfarbenen Früchten, was zu einem Abgang führt, der mehr Frische und Finesse erfordert. Dies fühlt sich nur ein wenig übertrieben und mangels eines besseren Ausdrucks zu anstrengend an.


Ein sehr hübscher Wein mit Aromen und Aromen von Brombeeren und dunkler Schokolade. Ganzkörper, weiche Tannine und ein Walnuss-Beeren-Nachgeschmack. Beeindruckend.


Ein Anwesen in voller Expansion in den letzten fünf Jahren. Dies ist kraftvoll, intensiv, reichhaltig, reif und reich an Alkohol, aber es hat ein ausgezeichnetes Gleichgewicht und die seidenweichen Tannine begleiten die geräucherte Eiche Schritt für Schritt. Es braucht Zeit, ist aber elegant und gut extrahiert. Für mich ist dies das wirklich vollendete moderne Gesicht von St-Émilion.